Die Stadt Sluis ist immer eine Reise wert. Man kann einen Spaziergang durch die zum Teil gut erhaltenen Festungsanlagen und über die historischen Wallanlagen machen. Die Getreidemühle “de Brak”, gelegen an dieser “Wallenroute“, bietet den unverfälschten Geschmack der hausgemachten Leckereien und Gerichten. Das Rathaus (1390 erbaut, 1951 restauriert) hat als Einziges in den Niederlanden einen Belfried. Die Geschäfte und Gaststätten sind an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Freitag ist Markttag. Der Ort ist eine lange Geschäftspromenade mit zahlreichen Cafés und Restaurants. Jährlich bummeln ca. 5 Millionen Besucher gemütlich entlang der schönen Schaufenster, besuchen Sie eine Boutique, trinken Sie eine Tasse Kaffee oder geniessen Sie das Essen in einem der stimmungsvollen Restaurants.

Zum Seitenanfang